Lofoten

Die Inseln der Lofoten

Wanderung auf der Insel Moskenesøy

Start

Wanderungen

Fotogalerien

Reiseinformationen

Lofoten


Unterbringung


Wetter

Austvågøy


Gimsøy


Vestvågøy


Flakstadøy


Moskenesøy

Delpen


Festvågtinden


Fløya


Kongstindan


Tjeldbergtinden

Hoven

Mannen


Nonstinden


Offersøykammen


Skottinden

Nubben


Volandstinden

Helvetestinden


Munkebu


Reinebringen


Røren


Ryten

Austvågøy


Gimsøy


Vestvågøy


Flakstadøy


Moskenesøy

Geografie


Tourismusbüro


Reiseplan


Fluggesellschaft


Mobilität


Unterbringung


Reiseführer


Wanderführer


Wanderkarten


Wetter

Blick vom Røren auf den Sandbotnen

SeiteWanderungenMoskenesøyRøren

Røren

Die Wanderung auf den 295 Meter hohen Røren bei Fredvang auf der Insel Moskenesøy eignet sich gut zum Abschluss des Tages. Die Wanderung dauert nur kurz und am Ziel blickt man auf den imposanten Sandbotnen, der von der Spätmittagssonne beschienen wird.

Diese kleine Wanderung gönnte ich mir zum Abschluss des Tages. Mit dem Auto fuhr ich über Fredvang nach Yttersand. Am Ende der Straße am Fuß des Røren parkte ich auf einem geräumigen Parkplatz. Hier beginnt der Pfad, der mit »Stokkvika« ausgewiesen ist. Er verläuft langsam steigend südlich um den Røren empor. Nach weniger als einer Stunde erreichte ich den Bergrücken. Auf etwa gleicher Höhe lief ich nun nordwärts und steuerte auf den höchsten Punkt zu, der den Røren markiert. Von diesem Punkt hatte ich die fantastische Sicht auf den Sandbotnen von Yttersand. Darüber hinaus schweifte mein Blick über Fredvang zum Volandstinden und nach Ramberg. Diese kleine Wanderung ist mal wieder ein Beispiel dafür, dass trotz geringer Höhe eindrucksvolle Panoramen auf den Lofoten zu bekommen sind. Vom Røren könnte ich noch beliebig dem Bergrücken weiter folgen und schließlich zur Stokkvika absteigen, was ich jedoch nicht tat. Stattdessen kehrte ich über denselben Pfad zum Ausgangspunkt zurück.

GPX-Datei herunterladen

Umgebungskarte einblenden


Yttersand Fredvang Ramberg

Yttersand

Fredvang

Ramberg